Shop

Service

Lunchbots-Logo

Lunchbots

Nun auch in der Schweiz erhältlich!

Jacqueline Linder, die Gründerin von Lunchbots, war auf der Suche nach "gesunden" Proviantdosen, nachdem sie erfahren hatte, das sich Chemikalien in Plastikgeschirr auf Nahrungsmittel übertragen können. Lange suchte sie nach Alternativen, stellte jedoch fest, dass der Markt keine zufriedenstellenden Lösungen anbot. Daraufhin nahm sie die Entwicklung und Produktion einer für die Gesundheit unbedenklichen Proviantdose selber in die Hand. Ihre Motivation war, die stabilsten, schönsten und gesündesten Behälter der Welt zu erfinden. 2008 wurden die ersten LunchBots auf den Markt gebracht.

Nun können Sie bei uns - erstmals in der Schweiz - das Endprodukt aus 18/8 Edelstahl und BPA-freiem Kunststoff beziehen.

Häufig gestellte Fragen

Wieso wir auf Edelstahlprodukte gestossen sind :

Immer schon kreuzten Informationsfetzen über schädliche Auswirkungen von Plastikgebrauch im Alltag unseren Weg und hinterliessen grosse Fragezeichen. Erst als wir uns stärker über die Thematik zu informieren begannen, erkannten wir das Ausmass der negativen Schlagzeilen über Plastik und andere fragwürdige Produkte (z. B. Alu). Wir lasen vom riesigen Plastikabfallberg im Meer, wie der Plastik über die Fische in unseren Nahrungsmittelkreislauf...

gelangt, von den Giftstoffen, welche sich aus plastikbeschichteten Behältern lösen können, ect. Kurzum entschieden wir uns, unseren Haushalt möglichst plasikfrei zu machen und unseren Beitrag zu einem ökologischeren Fussabdruck zu leisten. Im selben Moment stellte sich die Frage, wie wir auf Plastik verzichten können.

So fingen wir an, nur noch Gemüse auf dem Markt zu kaufen, da es dort ohne Plastikverpackung zu haben ist.
Wir nahmen zu jedem Einkauf eine Tragtasche von zuhause mit oder fanden kreative Lösungen, wenn wir sie vergessen hatten.
Zudem erkannten wir das Problem der Plastikbehälter, in welche wir zuhause die teilweise noch warmen Kochreste einfüllten – wir mussten ein Material finden, bei welchem sich keine Giftstoffe herauslösen und welches keine Geschmacksstoffe aufnehmen würde. So lernten wir „Lunchbots“ kennen.
Ab sofort kauften wir keine PET-Flaschen mehr, sondern nahmen unser revitalisiertes Plocher-Wasser von zuhause in Glasflaschen mit. Die Zerbrechlichkeit und das Gewicht der Glasflaschen sowie die kalten Wintermonate, welche nach warmen Getränken schrien, liessen uns nach einer guten Alternative zu Glas suchen. Dadurch stiessen wir auf „Klean Kanteen“. 
Bei unseren Lieblings-Take Aways „nusu“ und „Ladenbistro“ in Biel können wir nun unser Essen in die „Lunchbots / Klean Kanteen Isolierbehälter“ einfüllen lassen, anstatt Wegwerfgeschirr zu benützen.

Dokumentarfilm zum Thema: Platic Planet von Werner Boote

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
51.00 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
43.50 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
47.00 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
31.00 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
25.50 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
23.50 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
33.00 CHF

Lunchbots

Kategorie: Proviantdosen
28.00 CHF